Beast Boyfriend Band 8

Beast Boyfriend Band 8

Weihnachten rückt immer näher und Himari weiß eines ganz sicher: Sie liebt Keita und will mit ihm zusammen sein. Daran kann auch Saeki nichts ändern, der aufrichtig versucht, ihr Herz zu erobern.

Himari ist weiterhin verunsichert. Ist Keita wirklich wieder mit seiner Ex-Freundin zusammen? Hat er ihrer beider Liebe einfach so hinter sich lassen können? In jedem Fall hält sie ihren Bruder auf Abstand, ignoriert seine Nachrichten und geht ihm weitestgehend aus dem Weg. Saeki versucht derweil unnachgiebig ihr Herz zu erobern. Er fragt sie nach einem Date zu Weihnachten, hofft auf Zustimmung und versucht sogar durch kleine und gemeine Gesten Keita zu verunsichern, um ihn gegen Himari aufzubringen. Seine Versuche bleiben allerdings erfolglos. Erst recht als Himari sieht, dass ihr Bruder gar nicht mit seiner Ex-Freundin zusammen ist, sondern dass alles nur ein Missverständnis ist. Und dann steht Keita auch noch vor der Tür und will ihren Eltern von ihnen und ihren Gefühlen erzählen? Dabei ist die Familie für Himari das Wichtigste. Wird sie sich dieses Mal doch für ihre Liebe entscheiden können?

Der achte Band von „Beast Boyfriend“ aus der Hand von Mangaka Saki Aikawa beinhaltet 192 Seiten in Schwarz-Weiß mit einer dramatischen Liebesgeschichte. Die Charaktere sind individuell gestaltet und zeigen im Verlauf der Geschichte mehr als nur eine Seite ihrer Persönlichkeit, während Einflüsse von außen und Problematiken die Geschichte am Laufen halten. Generell ist die Story lesefreundlich und leicht gestaltet, mit einfachen, verständlichen Dialogen und einem ausgewogenen Textverhältnis.
Die Panelgestaltung ist vielseitig und passend auf die Situation der Gefühle zugeschnitten, während die Zeichnungen besonders die Charaktere und deren Gefühlsentwicklung in den Vordergrund stellen. Hintergründe mit vielen Details dürfen aber dennoch nicht fehlen. Am Ende gibt es noch ein paar Bonusseiten, die Einblick in Saekis Situation geben und Informationen zu einem Hörspiel bereithalten.
Die Serie erscheint bei Egmont Manga in einem Rhythmus von zwei Monaten und kostet runde 7,00 Euro.

Humor:
Der übliche, leichte Humor in SD-Stil-Zeichnungen, kleine Peinlichkeiten und Gespräche, finden sich auch im neusten Band der Romantik-Serie wieder.

Action:
Spannende Kämpfe und actionreiches Spektakel hat der achte Band von „Beast Boyfriend“ nicht zu bieten.

Erotik:
Die Gefühle kochen wieder über. Dramatik, Eifersucht, Liebesgeständnisse – alles, was das Herz in Puncto Romantik begehrt.

Fazit

Kurz gesagt: Ein Problem jagt das Nächste. Nachdem das erste Problem überwunden ist, stehen die beiden Hauptcharaktere Himari und Keita schon vor der nächsten Prüfung ihres Lebens, während ebenfalls noch die Einflüsse von außen auf sie niederprasseln. Allerdings ist zu beobachten, dass die Charaktere sich nach und nach weiterentwickeln. Nicht nur an Himari, sondern auch an Keita und Saeki gibt es ganz neue Seiten im Charakter zu entdecken, was sich in einer guten Portion Romantik und Dramatik widerspiegelt. Für 7,00 Euro bietet der achte Band eine grandiose Fortsetzung für jeden Romantik-Fan!

Autor: Nathalie Schöps

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Beast Boyfriend Band 8
Bewertung:
Story:5 von 5
Humor:3 von 5
Erotik:5 von 5
Gesamt: 4,5 von 5
Copyright-Hinweis:
KEDAMONO KARESHI © 2012 by Saki Aikawa